Laserschutzglas: passive Abschirmung von Laserstrahlen

Schutz gegen gesundheitsschädliche Laserstrahlung

Laserschutzglas von GLASTEC verhindert den Durchgang von direkter und gestreuter Laserstrahlung in den Wellenlängenbereichen von 280 bis 1400, 1890 bis 3000 und 10600 nm und eignet sich so je nach Glas- / Systemaufbau zur Abschirmung von Laserstrahlen. Prüfungen nach EN 12254 liegen vor.

Anwendungsbereiche von Laserschutzglas

Laserschutzgläser oder Laserschutzfenster mit Multifunktion für Kliniken / Krankenhäuser sowie andere medizinische Einrichtungen, für Versuchsanstalten, Labore etc.

Auswahlpalette der GLASTEC Laserschutzgläser

Die zur Auswahl stehende Palette an Laserschutzglas reicht von monolithischen Spezialgläsern bis zu Isolierglaskombinationen und dem Glassystem Planline mit Funktionsgläsern für Brandschutz, Schallschutz oder Röntgenschutz sowie in den Scheibenzwischenraum eingebauten Glastec-Systemen zum Sichtschutz, Verdunkelung etc.

Sicherheit und Schutz gegen Laserstrahlung sind selbst für großflächige Verglasungen möglich.

Laserschutzglas als Spezialisolierglas mit Folienrollos oder Jalousien im Scheibenzwischenraum

Die Wellenlänge bestimmter Lasertypen liegt in einem Wellenlängenbereich, bei dem die gesundheitsschädliche Laserstrahlung fast ungehindert durch Glas und Kunststoff geht.

Hier erbringen die metallischen Jalousiesysteme ISO-Shadow oder das mehrschichtige, nichttransparente Foliensystem ISO-Roll den erforderlichen Hauptschutz.

Bei ISO-Roll ist dieses spezielle zusätzliche Schutzsystem im Scheibenzwischenraum des Isolierglases über einen potentialfreien Schalter mit dem Laser gekoppelt, der die Fensterflächen zuverlässig vor der Inbetriebnahme des Lasers schließt.

Übersicht GLASTEC Laserschutzglas

  • 10600 nm, Laserschutzglas Schutzstufe AB 2
  • 1890-3000 nm, Laserschutzglas Schutzstufe AB 4
  • 2100 nm, ISO-Roll Laserschutzglas Schutzstufe AB 2
  • 1064 nm, ISO-Roll Laserschutzglas Schutzstufe AB 3
  • 315-1400 nm, ISO-Shadow Laserschutzglas, Schutzstufe AB 4
  • 315-1050 nm, ISO-Shadow Laserschutzglas, Schutzstufe AB 5
  • 280-315 nm, ISO-Shadow Laserschutzglas, Schutzstufen AB 3/4

Übersichtstabelle mit weiteren Detailinformationen

Risikoanalyse

Unsere Anwendungstechniker beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Glastyps. In jedem Fall ist das Laserschutzglas durch eine Risikoanalyse für Arbeitsplätze zu spezifizieren.

Sie wünschen mehr Informationen?

In unserem kostenlosen DOWNLOAD Bereich haben wir ausführliche Informationen für Sie zusammengestellt.

ZUM DOWNLOAD Bereich

Kontakt

Ansprechpartner:
Herr Maik Tobias
+49 (0)8031 941 48 49
Kontaktanfrage

Downloads

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten finden Sie im Downloadbereich.

Referenzen

Laserschutzglas

Laserschutzglas Medizinische Einrichtung

Laserschutzglas Medizinische Einrichtung

Referenzen filtern