Wir haben Betriebsurlaub vom 12.08. bis einschließlich 23.08.2019.
Das Team der Rosenheimer Glastechnik wünscht Ihnen eine schöne Urlaubs- & Ferienzeit!

schließen

Brandschutzglas & Brandschutzverglasungen

Anforderungen an Brandschutzglas & Brandschutzverglasungen

Prävention von Feuer, Hitze, Rauch

Die gesetzlichen Bestimmungen stellen an ein Brandschutzglas / eine Brandschutzverglasung hohe Anforderungen. Dies betrifft sowohl die Herstellung, Verarbeitung und Funktionalität von Brandschutzglas / Brandschutzverglasungen als auch die Ästhetik.

Brandschutzgläser: Multifunktion und Design

GLASTEC bietet der modernen Glasarchitektur in den Brandschutzklassen EI30 und EI60 geprüfte Brandschutzgläser für maximale gestalterische Freiheit – Kombination von Brandschutzanforderungen mit größtmöglichen Glasflächen in anspruchsvoller Ganzglasoptik.

Pyroplan: Endlos Brandschutzverglasungen

Die Brandschutz-Stoßfugenverglasung Pyroplan mit optisch unauffälligen und fast unsichtbaren Fugen erlaubt die Kreation filigraner flächenbündiger und endloser Glasbänder aus Brandschutzglas der Brandschutzklassen EI30 und EI60.

Brandschutzglas als 2-fach und 3-fach Isolierglas

Die Bandbreite der Brandschutzgläser EI30 und EI60 von GLASTEC umfasst Brandschutzglas als Zweifach- und Dreifach-Isolierglas. Kombinationen von Brandschutz Isolierglas mit in den Scheibenzwischenraum integrierten Systemen für Sonnenschutz, Beschattung, Sichtschutz, Alarmglas, Schallschutz etc. sind ebenfalls möglich.

Brandschutzglas und Brandschutzverglasung: geprüfte Sicherheit

Die Brandschutzgläser von GLASTEC sind für die Brandschutzklassen EI30 und EI 60 nach EN 1363-1 geprüft. Das Brandschutzglas ist je nach Aufbau entsprechend EN 13501 für den Feuerwiderstand klassifiziert und kann sowohl in Verglasungen als auch Türen eingebaut werden.

Bei entsprechendem Glasaufbau und Einbau vor Ort bedarf es keiner Zustimmung im Einzelfall. Die Beschreibungen dazu finden Sie in unseren technischen Richtlinien. Es liegen sowohl Zulassungen des DIBt für Deutschland als auch länderspezifische Zulassungen für Österreich und die Schweiz vor.

Für Fragen sind wir gerne auch persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns einfach...

Sie wünschen mehr Informationen?

In unserem kostenlosen DOWNLOAD Bereich haben wir ausführliche Informationen für Sie zusammengestellt.

Kontakt

Ansprechpartner:
Herr Maik Tobias
+49 (0)8031 941 48 49
Kontaktanfrage

Downloads

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten finden Sie im Downloadbereich.

Referenzen